Mihai Rosu stieß im November 2015 zur Feuerwehr Daisendorf hinzu. Im März/April 2016 absolvierte er die Grundausbildung und verstärkt unser Team.

Mihai Rosu stieß im November 2015 zur Feuerwehr Daisendorf hinzu. Im März/April 2016 absolvierte er die Grundausbildung und verstärkt unser Team.

Ehrenamt. Kameradschaft. Miteinander.
Deine Feuerwehr braucht Dich!

Der demografische Wandel macht auch bei den Feuerwehren nicht halt, deshalb sind wir bei der Feuerwehr Daisendorf immer auf der Suche nach neuen Kameradinnen und Kameraden, die ihre Freizeit sinnvoll und für das Allgemeinwohl einsetzen möchten. Schon jetzt gibt es bereits Feuerwehren die nicht mehr einsatzbereit sind aufgrund Personalmangel. Ein bekanntes Beispiel, worüber bereits häufig in den Medien berichtet wurde, ist die Insel Sylt. Dort sah man sich gezwungen Einwohner zum Feuerwehrdienst zu verpflichten um die gesetzliche Hilfeleistung noch gewährleisten zu können. Im Raum Augsburg ist fast jede zweite Feuerwehr nicht mehr Einsatzbereit. Stell Dir vor, Du rufst die Feuerwehr und keiner kommt. Dies mag vielleicht überspitzt klingen, jedoch sieht die Zukunft des Ehrenamts Feuerwehr pikanter aus, als dies in der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

Was bietet Dir die Teilnahme in der Freiwilligen Feuerwehr Daisendorf?
  • Kameradschaft
  • Zusammenhalt
  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Lehrgänge auf Kreis- und Landesebene
  • unvergessliche Momente
  • eine große Familie die Dir mit Rat und Tat zur Seite steht
  • und vieles, vieles mehr!
Was Du mitbringen solltest?
  • Motivation
  • körperliche und geistige Unversehrtheit
Bekommt man Geld für seine Tätigkeit bei der Feuerwehr Daisendorf?

Nein, wir sind eine freiwillige Feuerwehr. Dennoch gibt es eine kleine Aufwandsentschädigung für Einsätze und die Teilnahme an Lehrgängen.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann komm einfach vorbei und schau zu. Wann wir uns treffen, kannst Du im Menü unter Dienstpläne entnehmen. Jeder unserer Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner ist gerne bereit Deine Fragen zu beantworten.

Mach mit! – Damit Ehrenamt Zukunft hat!